News 2022

20.05.2022 | Welttag für kulturelle Vielfalt
Der 21. Mai ist der «Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung» und wurde im Jahr 2002 von der UNESCO («United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization») ins Leben gerufen. Kulturelle...
19.05.2022 | Per Anhalter durch Wasser und Luft
Ein neuer Roboter ist in der Lage, sich in weniger als einer Sekunde von einer Unterwasserdrohne in eine fliegende Drohne zu verwandeln. Der Roboter verfügt ausserdem über eine vom Schiffshalter-Fisch inspirierte...
19.05.2022 | Akademische Lehre
Gleich drei Empa-Forschende wurden heute zu ProfessorInnen an der ETH Zürich und der EPFL ernannt: Tanja Zimmermann, die ab 1. Juni die Empa als neue Direktorin leiten wird, Mickaël Perrin und Johann Michler.
18.05.2022 | Vielseitige Memristoren aus Perowskit-Nanokristallen
Forschende von ETH Zürich, Empa und Universität Zürich entwickelten ein neues Material für ein Computerbauteil, das flexibler einsetzbar ist als seine Vorgänger. Damit sollen elektronische Schaltungen gebaut werden, die...
12.05.2022 | Holzbau
Wer in einem Altbau mit Holzböden lebt, kennt das Problem: Auch, wenn die Nachbarn von oben mit graziler Eleganz über den Boden gleiten, klingt es in der eigenen Wohnung als hause man unter einer Kegelbahn. Selbst für...
10.05.2022 | Klimaneutralität
Will die Schweiz ihr Ziel erreichen, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein, sind noch viele Hürden zu überwinden. Im Rahmen der St. Galler City Challenge zum Schweizer Digitaltag 2021 liess ein neues Simulationsspiel,...
05.05.2022 | Forschung im Weltraum
Gemeinsam mit Forschern aus Ulm und Neuchâtel wird die Empa bald Materialproben auf der ISS untersuchen. Es geht um superharte und korrosionsfeste Legierungen aus Palladium, Nickel, Kupfer und Phosphor – auch...
02.05.2022 | Low-Tech-Lösungen
In Entwicklungsländern ist die Lagerung von landwirtschaftlichen Produkten oft schwierig: Hitze und Trockenheit lassen Früchte oder Gemüse schnell verderben. Abhilfe könnte eine «Kühldecke» aus dem Empa-Labor für...
28.04.2022 | Motorentechnik
Die Empa hat in den letzten Jahren gemeinsam mit einem externen Hydraulikspezialisten eine vollvariable elektrohydraulische Ventilsteuerung entwickelt, welche sich für Verbrennungsmotoren und andere...
25.04.2022 | Empa-Jahresbericht 2021 erschienen
Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Forschung und Innovation; Sie werden überrascht sein, wie breit die Empa das Spektrum der angewandten Forschung im Bereich der Materialwissenschaften und Technologieentwicklung...
20.04.2022 | Digital bauen
Das digitale Bauen mittels «Building Information Modeling» – kurz: BIM – ist ein Zukunftstrend: effizienter, günstiger und transparenter, vom Entwurf bis hin zum Betrieb des Bauwerks. Auch der neue Forschungscampus von...
Apr 19, 2022 | Archäologie
Vergangenes Jahr leistete die Empa der Archäologie Baselland wertvolle Hilfe: Ein Schatz mit 1’290 Münzen aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. war gefunden worden. Der umsichtige Hobby-Archäologe hatte die Fundstelle abgedeckt...
14.04.2022 | Chemische Synthese
Chemische Synthesen in Flüssigkeiten und Gasen finden im dreidimensionalen Raum statt. Aus zufälligen Kollisionen muss in extrem kurzer Zeit etwas Neues entstehen. Doch es geht auch anders: Auf einer Goldoberfläche im...
11.04.2022 | Portrait Rolf Erni
Als Leiter des Zentrums für Elektronenmikroskopie bringt Rolf Erni viele Aufgaben unter einen Hut: Industrieaufträge, Nachwuchsförderung, Lehre, Hilfe für Forschende anderer Empa-Abteilungen. Und faszinierende...
Apr 8, 2022 | Ukrainische Forscherin an der Empa
Die ukrainische Physikerin Oksana S*. ist von Moskau in die Schweiz geflohen. Nach einem stapaziösen Weg über Polen startet die Forscherin nun im «Advanced Analytical Technologies»-Labor der Empa. Im Interview erzählt...
07.04.2022 | Energiewende
Würden 60 Prozent der konventionellen Benzin- und Diesel-betriebenen Personenwagen in der Schweiz bis 2050 auf «strombasierte» Fahrzeuge umgestellt, also Batteriefahrzeuge, wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge...
05.04.2022 | Landwirtschaftliche Entwicklung
Die Empa und BASE (Basel Agency for Sustainable Energy) haben eine datenwissenschaftlich gestützte mobile App lanciert, die darauf abzielt, die Verluste bei der Lebensmittelproduktion zu minimieren und die...
31.03.2022 | Batterien für die Kreislaufwirtschaft
Das Forschungsprojekt CircuBAT will den Kreis zwischen Produktion, Anwendung und Recycling von Lithium-Ionen-Batterien aus der Mobilität schliessen. Dafür suchen sieben Schweizer Forschungsinstitutionen sowie 24...
29.03.2022 | Verband mit integrierten Medikamenten
Mit einem Verband, der Medikamente freisetzt, sobald eine Infektion in einer Wunde beginnt, liessen sich Verletzungen effizienter behandeln. Empa-Forschende arbeiten derzeit an Polymerfasern, die weich werden, sobald...
24.03.2022 | Motorentechnik
Der ComprexTM-Lader ist, wie der Turbolader auch, eine Schweizer Erfindung. Der Comprex nutzt Druckwellen im direkten Kontakt des Abgases mit der Frischluft zur Aufladung, während ein Turbolader zwei Strömungmaschinen...
Zeige 1 - 20 von 48 Ergebnissen.